• TGZ Oerzen

Öffnungszeiten ab dem 31.07.2021 und 06.09.2021

Aktualisiert: Juli 9

Informationen für Tierbesitzer/innen zum Umgang mit dem "Corona-Virus"

Bitte beachten Sie folgende Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Besuch!

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

Um für Sie und Ihre Tiere weiterhin und zu den gewohnten Öffnungszeiten da zu sein, bitten wir dringend um die Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Besuch im Tierärztlichen Gesundheitszentrum Oerzen. Wir möchten unseren medizinischen Service für Ihre Tiere gerne aufrechterhalten, sind dazu aber dringend auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wir kehren zu den alten Notdienstzeiten am Wochenende zurück.

Öffnungszeiten ab 31.07.2021:

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Mo - Fr: 7.00-20.00 Uhr, Notfälle 7.00-20.00 Uhr, nach telefonischer Anmeldung

Sa: Terminsprechstunde 10.00 - 13.00 Uhr, Notfälle 10.00 – 18.00 Uhr

So: Notfälle 10.00 - 18.00 Uhr


Öffnungszeiten ab dem 06.09.2021

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!


Mo - Fr: 7.00-20.00 Uhr, Notfälle 7.00-23.00 Uhr, nach telefonischer Anmeldung

Sa: Terminsprechstunde 10.00 - 13.00 Uhr, Notfälle 10.00 – 18.00 Uhr

So: Notfälle 10.00 - 18.00 Uhr


Direkte Hygienemaßnahmen

·

· Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen des Tiergesundheitszentrum die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel und verzichten Sie auf engen Kontakt zu anderen Personen

· Bitte tragen Sie beim Betreten des Hauses eine OP- oder FFP2-Maske

Situation bei Erkrankung/möglicher Infektion von Tierbesitzer/innen

  • Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen Husten, Schnupfen oder Fieber haben

  • Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben, dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST in das Tiergesundheitszentrum, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen.


Situation im Wartezimmer/im Behandlungsraum

Um Sie und vor allem auch unsere Mitarbeitenden zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu beschränken. Je weniger Menschen sich im Tiergesundheitszentrum aufhalten, desto geringer ist das Infektionsrisiko für alle. Daher bitten wir Sie:

· ALLEINE, ohne weitere Begleitperson, mit Ihrem Tier zu Ihrem Termin zu kommen

· im Wartezimmer und im Behandlungsraum Abstand von mindestens 1,5 Metern voneinander zu halten oder mit Ihrem Tier im Hof zu warten


Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Besuch bei uns positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe – zum Wohle von uns allen und letztendlich unserer tierischen Patienten.

Ihr Team des Tierärztlichen Gesundheitszentrum Oerzen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen